Der ESSENS wissenschaftliche Rat besteht aus führenden tschechischen Experten, Technologen und Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Biotechnologie, Pharmakologie und Lebensmittelindustrie. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern arbeiten sie an verschiedenen klinischen Studien mit und beteiligen sich aktiv an Forschung und Entwicklung. Durch das Studium der Ergebnisse aus persönlichen oder weltweiten Forschungsprogrammen entwerfen und entwickeln sie für ESSENS solche Produkte, deren Effizienz und Qualität um ein Vielfaches höher als bei ähnlichen Produkten auf dem Markt sind.

RNDr. Petr Ryšávka


Das Studium der Genetik und Molekularbiologie an der Masaryk-Universität in Brünn wurde seine Liebe zum Leben. Nachdem er sich mit der Produktion und Entwicklung von bakteriellen Impfstoffen oder der Verwendung von mikrobiellen Lysaten zur Unterstützung des Immunsystems befasst hatte, entdeckte er ein einzigartiges Biofilm-Probiotikum, das er patentieren ließ. Die Liebe zu Laboratorien und Mikroskopen wurde erfolgreich etabliert und begann eine enge Zusammenarbeit mit einer Reihe von führenden Universitätsarbeitsplätzen und die aktive Teilnahme an internationalen klinischen Studien. Als anerkannter Experte ist er regelmäßig zu Gast auf pharmazeutischen und medizinischen Kongressen, wo er Vorträge zum Thema Darmflora auf die menschliche Gesundheit hält.

PharmDr. Milan Krajíček


Nicht alle haben das Glück, dass ihre Arbeit gleichzeitig ihr Hobby ist. Das trifft sicherlich auf Milan Krajíček zu. Er studierte an der Karls-Universität in Hradec Králové, wo er seine wissenschaftliche Karriere durch wissenschaftliche Studien begann. Bereits am Lehrstuhl für Pharmazeutische Technologie spezialisierte er sich auf den Bereich der Medikamentenformen und beschäftigt sich heute mit diesem Thema. Darüber hinaus veröffentlicht er seine Entdeckungen in internationalen Fachzeitschriften und nimmt an pharmazeutischen und medizinischen Kongressen teil.

Ing. Jiří Štěpánek


Das Automatisierte Prozessleitsystem im Maschinenbau an der Technischen Universität in Ostrava (Ostrava) bestimmte seinen Karriereweg des Ingenieurs im Maschinenbau voraus. Glück und Zufall standen auf seiner Seite, als er, wie vorher bekannt, den Posten eines Technologen in einer Lebensmittelfirma antrat. Hier wurde sein perfektes Wissen über Produktionstechnologie, komplizierte Rezepturen und ständigen Hunger nach Ausbildung in professionellen internationalen Seminaren und Praktika vertieft. Seine derzeitigen Tätigkeiten kombiniert er mit Geschäft, Entwicklung und vor allem mit dem geliebten Bereich ̶ Produktionstechnologie.

Ing. Anna Kołorzová


Nach dem Abschluss an der Universität für Chemische Technologie in Prag, Fakultät für Lebensmittel- und Biochemietechnologie mit der Spezialisierung auf Milch- und Fetttechnologie trat sie der Molkereiindustrie bei, wo sie viele professionelle Positionen hatte. Managementfähigkeiten und Enthusiasmus wurden zu einer Managementfunktion entwickelt. Aus ihrer eigenen Erfahrung, dass die besten Dinge auf der Erde von der Natur kommen, wurde es ihr "Motto", und mit diesem starken Glauben verließ sie die erfolgreiche Gesellschaft und war bereit neue Erfahrungen zu sammeln. Die Entwicklung und Technologie der Verarbeitung von Rinderkolostrum wurde ihren geliebten Bereich.